navigation
Thematische Museen

Schulmuseum Bern

Die «Stiftung Schulmuseum Bern in Köniz» sammelt, bewahrt und erschliesst das Kulturgut der Schule und etabliert sich als Kompetenzzentrum für die historische Entwicklung der bernischen Schulkultur. 2008 wurde das Museum im «Haberhuus» auf Schloss Köniz gegründet. Das historische Schulzimmer ist als Dauerausstellung konzipiert und das Aushängeschild des Museums: Ein kompetentes Team von «Schulmeistern» und «Lehrgotten» vermittelt in Lektionen die Schule von früher. Mit anregenden Wechselausstellungen und innovativen Projekten (u.a. mit dem Kunstvermittlungsprojekt «Tierpark Hofer») spannt das Schulmuseum den Bogen zu aktuellen Themen, organisiert Fachvorträge und Podiumsdiskussionen, und bietet Familien und Kindern Materialien zum Mitmachen an. Besonders beliebt ist die Möglichkeit, für Jubiläumsfeiern, Klassentreffen oder Altersnachmittage, alte Bücher, Objekte und Mobiliar aus der umfangreichen Sammlung auszuleihen. Für Lehrpersonen stehen Museumskisten und Ideensets bereit.
Anreise
Bei der reformierten Kirche Köniz in unmittelbarer Nähe der Bus-Station "Schloss Köniz" der Bern MOBIL Buslinie 10 (Köniz Schliern) oder 5 Geh-Minuten vom GBS-Bahnhof Köniz.
Eintritt
Erwachsene: CHF 5.00 Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei
Museumstag
Sonntag, 19. Mai 2019, 14.00 & 16.00 Uhr. Museum geöffnet 13.00 bis 17.00 Uhr. Öffentlicher Vortrag von Martin Hasler - eh. Fachdidaktiker Geographie an der Uni Bern - mit Glasdias aus den Sammlungen der Stiftung Pestalozzianum Zürich
Die Bedeutung von Fotomaterial im Geographieunterricht am Beispiel von Landschaftsbildern. Rahmenprogramm zur neuen Sonderausstellung im Schulmuseum Bern: "Vom Globus zum Zweikugelfisch. Das Anschauungsobjekt im Geographie- und Naturkundeunterricht."
Wenn Sie interessiert sind, das Epidiaskop aus der Sammlung des smb und dazugehörige Glasdias aus der Sammlung der Stiftung Pestalozzianum aus der Nähe zu betrachten, dann schauen Sie vorbei! Die Glasdias erhalten in digitaler Form zudem Präsenz im Vortrag von Martin Hasler. Er zeigt einerseits alte Fotografien aus dem 19. Jahrhundert und schlägt mit aktuellen Landschaftsbildern den Bogen zum heutigen Unterrichten. Diskutieren Sie mit uns über den Wert direkter/indirekter Wahrnehmung bzw. über den
Adresse
Muhlernstrasse 9, 3098 Köniz
E-Mail-Adresse: info@schulmuseumbern.ch
Öffnungszeiten
Mittwoch & Samstag, 14.00 bis 17.00 Uhr Über besondere Anlässe gibt die Internetseite Auskunft: www.schulmuseumbern.ch Auf Voranmeldung Führungen und Türöffnung jederzeit möglich.
Attribute
kindergerecht
check
Parkplatz
check
Datenquelle: VMS/ICOM Verband der Museen der Schweiz
powered by anthrazit